Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Erstes Feuerwehrerholungsheim

 

Erstes Feuerwehrerholungsheim
stand in Kronach

 

In der aktuellen Ausgabe der Brandwacht wird ausführlich auf die Geschichte des Feuerwehrerholungsheimes in Bayerisch Gmain eingegangen.

siehe Artikel

Wiederholt bleibt auch in diesem Artikel (wie auch auf der Homepage des Erholungsheimes) wieder unerwähnt, dass die Ursprünge des Feuerwehrerholungsheimes im oberfränkischen Kronach liegen.

Dort erhielt der "Verein für die Feuerwehren des Bayerischen Landesfeuerwehrverbandes und des Pfälzischen Kreisfeuerwehrverbandes e.V. zur Errichtung eines Genesungs- und Invaliedenhauses" mit Sitz in Cadolzburg am 28. April 1915 von der Witwe Margareta Schellhorn die Villa, welche sie mit ihrem verstorbenen Gatten Hermann 1903 am Stadtrand von Kronach (Rodacher Strasse) errichtet hatte. Es entsteht daraufhin das erste Bayerische Feuerwehr-Genesungsheim. Das Haus wurde allerdings - wahrscheinlich kriegsbedingt - nur bis 1919 betrieben und dann vom Verein an einen örtlichen Fabrikanten verkauft. Der Verkaufserlös ermöglichte den Ausbau des Hauses in Bayerisch Gmain.

Wir Kronacher würden uns freuen, wenn dies bei der Geschichtsschreibung zum 100jährigen Jubiläum des Vereines 2011 nicht unerwähnt bliebe.

Kurzbericht & Archivfotos: Stefan Wicklein

 

Nach oben DLK bei EBAY Kaminbrände Erstes Feuerwehrerholungsheim Neuer ELW 1 Kommandantenwahl Jahreshauptversammlung Rachabschluss Bürgerfest 2009 Opel Blitz zurück Dekonübung Wallenfels Leistungsprüfung 2009 25 Jahre Fußballabteilung Neuer ELW Aktionswoche 2009 Neues Versorgungsfahrzeug Ehrung für B. Grebner