Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

BM-Alarm Bahnhof

 

 

+++ Alarm für Florian Kronach - Brandmeldealarm am Bahnhof +++

 

Brandmeldeanlage ausgelöst

Am Sonntag, dem 15. Februar 2004 um 09:38 Uhr, alarmierte die Polizeiinspektion Kronach mit der Durchsage, dass am Bahnhof die Brandmeldeanlage angesprochen habe. Kurz darauf rückten vom Gerätehaus 1 das LF 16/12 und das Tanklöschfahrzeug, sowie vom Gerätehaus 2 das MFZ zur Einsatzstelle ab. Während der Anfahrt war keine Rauchentwicklung am Bahnhof erkennbar. Nach dem Eintreffen wurde der Besatzung des LF 16/12 von der vor Ort befindlichen Streife der PI Kronach mitgeteilt, dass das Feuer, welches im Bereich des DB-Shops ausgebrochen war, bereits gelöscht sei. In einem Schaltschrank waren zwei Akkus in Brand geraten, was zum Ansprechen eines Rauchmelders führte.

Stellvertretender Kommandant Gottfried Möller veranlasste deshalb, dass keine weiteren Kräfte mehr zur Einsatzstelle nach rückten. Nach dem die Brandmeldeanlage im Beisein des Shop-Betreibers wieder scharf geschaltet wurde, kehrten die Einsatzkräfte zu den Gerätehäusern zurück.

Im Einsatz waren:

  • LF 16/12 - Florian Kronach 1/40/1

  • TLF 16 - Florian Kronach 1/21/1

  • MZF - Florian Kronach 2/11/1

In Bereitschaft standen:

  • DLK n.B. 23/12 - Florian Kronach 1/30/1

  • TSF - Florian Kronach 2/44/1

 

 

 Kurzbericht:                 Ralf Weidenhammer, FFW Kronach
 

Nach oben VU Ziegelerden VU Wötzelsdorf BM-Alarm Bahnhof Brand Gehülz VU Schützenplatz Chlorgas RS I PKW-Brand Niederbronner Str G-Hauptmann-Str VU Dörfles Hasslachgasse Heuballen Containerbrand Bermudadreieck Dachstuhlbrand PKW-Brand 2