Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

+++ Alarm für Florian Kronach! An der Erdgastankstelle am REAL-Markt tritt Gas aus +++

 

Gasaustritt an der Erdgastankstelle am REAL-Markt

 Am 06. April 2005 um 10:00 Uhr erreichte die Feuerwehr Kronach ein Alarmruf der Kronacher Polizeiinspektion. Es wurde gemeldet, dass an der Erdgastankstelle am REAL-Markt während des Betankens eines Linienbusses größere Mengen Gas ausströmten.

Bereits kurz darauf meldeten sich LF16/12, GW A/S, TLF16 mit P250-Anhänger und LF8/6 auf Alarmfahrt. Nahezu zeitgleich trafen die Kräfte der Kronacher Feuerwehr mit zwei Streifen der Polizei am Einsatzort ein.

Eine Ex-Messung ergab, dass sich im näheren Umfeld um die Zapfsäule, noch ein explosionsfähiges Gas/Luftgemisch befand. Daraufhin wurde der P250 in Stellung gebracht und eine Druckbelüftung mit einem wasserbetriebenen Lüfter vorbereitet. Die Polizei sperrte weiträumig ab und sorgte dafür, dass sich die Kunden des REAL-Marktes nicht mit ihren PKW vom Parkplatz entfernten. Sie wurden dabei von einigen Kameraden der FFW Kronach unterstützt.

Die zwischenzeitlich an der Einsatzstelle eingetroffenen Fachkräfte der e.on, die für die Erdgastankstelle verantwortlich zeichnet, riegelten die Gaszufuhr zur Zapfsäule ab, so dass nur das in der Zapfleitung verbliebene Gas ausströmte. Nachdem kein zündfähiges Gemisch mehr festgestellt werden konnte, wurden die Sicherungs- und Absperrmaßnahmen von Polizei und Feuerwehr aufgehoben. Die Einsatzkräfte konnten somit die Einsatzstelle verlassen.

 

Bericht: Ralf Weidenhammer, FFW Kronach
Bild: Stefan Wicklein, FFW Kronach
 


Waldbrand am Kreuzberg

Um 14:52 Uhr erfolgte der zweite Alarm für die Kronacher Wehr. Es wurde gemeldet, dass ein Feuer am Waldrand zum Kreuzberg vom Landwirt nicht mehr kontrolliert werden konnte. Die Kräfte der Feuerwehr Kronach, die mit mehreren wasserführenden Fahrzeugen angerückt waren, konnten das Feuer jedoch schnell bändigen und waren bereits nach kurzer Zeit wieder am Gerätehaus zurück.

 


Nach oben Kellerbrand Gundelsdorf Kaminbrand Rußmühle VU Burgstall PKW in Teich Personentransport DLK 1 Gasaustritt Personentransport DLK 2 Garagenbrand Knellendorf VU Südbrücke Gold Müller LKW-Brand Personentransport DLK 3 Großbrand Steinach Großbrand Detschramühle PKW-Brand Stockardsbrücke Drei Einsätze Wohnhausbrand Gundelsdorf Großbrand Wallenfels Waldbrand Friesen Kleinbrand bei WEKA Betriebsunfall Valeo Heizungsbrand LOEWE Flächenbrand Kaulangerstr. VU Eibenberg Brand Burggrub