Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

Waldbrand Wurbach

 

Waldbrand bei Wurbach

  

Am 04.05.2006 um 14.14 Uhr wurden die Feuerwehren Unterrodach, Oberrodach und Seibelsdorf zu einem Waldbrand oberhalb der Ortschaft Wurbach (Gemeinde Marktrodach) alarmiert. Dort waren, wahrscheinlich durch ein unbeaufsichtigtes Waldfeuer, ca. 5.000 Quadratmeter Waldboden in Brand geraten. Aufgrund des böigen Windes „wanderte“ das Feuer immer weiter. Gegen 14.30 Uhr forderte der Einsatzleiter KBI Müller das Tanklöschfahrzeug von Steinwiesen nach und um 14.43 Uhr das Tanklöschfahrzeug von Kronach, welches kurz darauf zur ca. 10 Kilometer entfernten Einsatzstelle abrückte. Vor Ort wurde ein Pendelverkehr mit den drei vorhanden Tanklöschfahrzeugen aufgebaut. Durch die Kronacher Kräfte wurde eine Leitung ca. 100 Meter hangaufwärts gelegt und versucht, das weitere Ausbreiten einzudämmen. Erschwert wurden die Löscharbeiten durch die extreme Hanglage, die den Kräften bei den sommerlichen Temperaturen zu schaffen machte. Später wurde auf einem weiter hangaufwärts verlaufenden Forststraße ein zweiter Löschangriff über Güllefässer und Faltbehälter aufgebaut. Gegen 17.15 Uhr konnte das Kronacher Tanklöschfahrzeug herausgelöst werden und kehrte zum Standort zurück.

Bericht und Fotos: Stefan Wicklein

 

 

Nach oben Brand Burggrub FWO VU Blumau Brand Farben-Thorn VU BRK-Altenheim Waldbrand Wurbach Personenrettung Nurn Brand Klosterstraße Unwetter Kaiserhofhalle Trafostation Brand Gerätehütte Wonhausbrand Neukenroth Brand Mississippidampfer Schwelbrand Güterstraße VU Haßlach Fahrzeugbrand VU B173 - Industriestraße Fahrzeugbrand 2 Küchenbrand Hinterstöcken Fahrzeugbrand 3 Brennende Strohballen Detschramühle VU Schützenhaus Brand E-Center Kapitalverbrechen VU Friesen Wohnhausbrand Gehülz Zimmerbrand Hasenstall Gehülz