Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Scheune Seelach

 

Großbrand verhindert
Brand in Seelacher Scheune

Seelach. Riesiges Glück im Unglück hatten die Eigentümer einer als Lager genutzten Scheune in der Ortsmitte von Seelach in der Nacht zum 27.10.2007. Kurz nach 1.00 Uhr bemerkten der Hausbesitzer und ein Nachbar, welche gerade nach Hause kamen, den Feuerschein in der Scheune und verständigten die Feuerwehr. In der Scheune standen bereits eine Holzwand und verschiedene eingelagerte Gegenstände in Flammen. Mit vier Pulverlöschern gelang es den beiden, den Brand zunächst einzudämmen und so eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Dies hätte sich im dicht bebauten Ortskern von Seelach leicht zu einem Großbrand mehrerer Gebäude entwickeln können. Von der Ortsfeuerwehr Seelach wurde sofort eine Löschwasserversorgung zum Anwesen aufgebaut. Die Feuerwehr Kronach nahm über den Tank im Löschfahrzeug ein Strahlrohr vor und löschte die Glutnester ab. Die ebenenfalls alarmierte Feuerwehr Knellendorf musste nicht mehr eingesetzt werden. Ebenso stand das BRK zur Absicherung der Löscharbeiten in Bereitschaft. Die Brandursache ist bisher noch nicht bekannt. Die Experten der Kriminalpolizei Coburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

 

Bericht & Fotos: Stefan Wicklein

 

Zugriffszähler

 

Nach oben Böschung Dobersgrund Maschinenbrand Großbrand Hagebaumarkt Brand Kaulangerstraße Hütte Friesen Hecke Höfles Brand am Scharfen Garten Werkstatt Siechenangerstr. Unfall Beikheim Johannifeuer Vogtendorf Großbrand Nurn VU Knochgasse Person in Fluss Metallbrand Steinach Tierrettung Zeyern Wohnhausbrand Johannesstraße Scheune Seelach Waldunfall Dobersgrund Großfeuer Vogtendorf Rattenrettung Hochwasser Gundelsdorf Brennender Porsche