Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Sturmeinsätze

 

Tief "Emma" hielt die Feuerwehren in Stadt und Landkreis Kronach am 01.03.2008 von den frühen Morgenstunden bis gegen Mittag in Atem. Im ganzen Landkreis wurden durch den Sturm Bäume entwurzelt, Dächer abgedeckt und Überflutungen hervor gerufen. Ca. 30 Feuerwehren waren hierbei im Einsatz.


Einsatzstelle Ziegelerden

Allein die Feuerwehr der Stadt Kronach war mit neun Fahrzueugen und 45 Mann Personal zur Abarbeitung der Schadensstellen unterwegs. Spektakulärster Einsatz war ein Dach im Stadtteil Ziegelerden, welches von einer Windböe komplett mit Gebälk und Verschalung vom Gebäude gerissen und anschließend auf die Ortsdurchgangsstraße geweht wurde. Ein geparktes Fahrzeug wurde von den Trümmern begraben und schwer beschädigt. Zum Glück befanden sich keine Personen in der "Flugbahn" des Dachstuhles. Die Feuerwehr Kronach mußte das Gebälk mühsam zerlegen, um die Straße wieder passierbar zu machen. Das plötzlich seines Daches beraubte Gebäude wurde parallel provisorisch mit Planen gesichert. Bei den Arbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt und mußte ambulant in der Frankenwaldklinik Kronach behandelt werden. Aber auch im Bereich Kreuzberg blockierten mehrere Bäume die Straßen. Am Langen Steig neigte sich ein Nadelbaum bedrohlich Richtung Straße und nebenliegenden Parkplatz und wurde daher mit der Drehleiter Stück für Stück abgetragen.

 

 

 


Einsatzstelle Siechenangerstrasse

 

Kurzbericht: Stefan Wicklein
Bildnachweis: Feuerwehr Kronach

 

Horoskope

 

Nach oben PKW-Brand Gehülz DLK Pfarrkirche Steinwiesen VU Blumau Küchenbrand Haydnstrasse Scheunenbrand Neundorf Sturmeinsätze Wohnhausbrand Rosenweg Verkehrsunfall B 173 Neuses Containerbrand Neuses PKW-Brand Dörfles Brand Zitzmann Stockheim Brand bei Annas Cafe Ölwehreinsatz Coburg