Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Wasserschaden Klinik

 

Wasserrohrbruch in der Frankenwaldklinik

Ein geborstenes Wasserrohr im 3. Obergeschoss der Frankenwaldklinik führte in der Nacht auf den 21.12.2009 zu einem arbeitsintensiven Feuerwehreinsatz. Um 2.28 Uhr alarmierte der Polizeiinspektion Kronach die kleine Melderschleife der Feuerwehr Kronach. Im Verwaltungstrakt der Klinik war das Wasser zu dieser Zeit bereits durch alle Geschosse bis in den Keller gelaufen und stand in manchen Räumen bis zu zehn Zentimeter. Die Haustechniker und Pflegepersonal hatten bereits "den Kampf aufgenommen", kamen aber mit einem Wassersauger und Putzutensilien nicht gegen die Wassermassen an.

Von der Feuerwehr Kronach, welche mit fünf Fahrzeugen und ca. 25 Einsatzkräften vor Ort war, wurden drei weitere Wasserstaubsauger in Betrieb genommen und mit der Trockenlegung der Stockwerke von oben nach unten hin begonnen. Um das Wasser aus dem Gebäude zu pumpen, wurden über 100 Meter C-Schläuche verlegt. Zusätzlich schoben zahlreiche Feuerwehrangehörige mit Wasserschiebern das Wasser aus den Verwaltungs- und Betriebsräumen. So wurde auch verhindert, dass das Wasser auf die Krankenstationen weiter vordringen konnte. Eine Beeinträchtigung der Patienten konnte so verhindert werden.

Aufgrund des Umfangs ließ Einsatzleiter KBM Martin Panzer auch die Feuerwehren Neuses und Knellendorf mit weiteren Wasserstaubsaugern telefonisch nachalarmieren.

Gegen 5.00 Uhr waren die Ebenen des Gebäudes soweit trocken gelegt, dass die Feuerwehren abrücken konnten.


Auch im Büro unseres stellvertretenden Vorsitzenden
Gottfried Möller herrschte "Land unter"

Kurzbericht & Bilder: Stefan Wicklein

Nach oben Einsätze Neujahrsnacht Wohnungsbrand Welschstraße VU Birkach Verletztenrettung Hammermühle Personenrettung Gabelsberger Strasse Großbrand Johannisthal Wasserschaden Blumau Saunabrand Rodacher Strasse Dieselunfall Wilhelmshöhe Chemieunfall Gymnasium Flächenbrände PKW in Fluss VU Industriestrasse Containerbrand E-Center Vermisstensuchaktion Großbrand Lahm VU Gundelsdorf Gasalarm Neuseser Wog VU Ruppen Gebäudebrand Manggasse Zimmerbrand Ziegelerden Dachstuhlbrand Hof Wohnhausbrand Nordhalben Chemieunfall Bahnhof Wasserschaden Klinik