Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Busunfall Steinberg

 

Reisebus kippte um

Zu einem Unfall mit einem Reisebus wurde die Feuerwehr Kronach am 14.12.2012 um 20:42 Uhr nach Steinberg nachalarmiert.

Auf einer starken Gefällstrecke im Bereich "Eichenbühl" hatte der Fahrer eines Reisebusses angehalten, um die Beschaffenheit des Parkplatzes eines dort befindlichen Ausfluglokals zu prüfen. Als der Fahrer den Bus verlassen hatte, setzte der leere Bus sich auf der abschüssigen Straße plötzlich in Bewegung. Versuche des Fahrers, noch in den Bus zu gelangen, um diesen zu stoppen, scheiterten. Glück im Unglück war, dass der Bus schon nach einigen Metern einen seitlichen Hang hochfuhr und umkippte.

Die sofort alarmierte Ortsfeuerwehr Steinberg lies die Feuerwehr Kronach mit dem Ölschadenanhänger nachalarmieren, da Treibstoff auslief. Von der FF Kronach rückten der ELW, das LF 8/6 mit ÖSA und der RW I aus.

Vor Ort konnten die Ölwehrgerätschaften nicht zum Einsatz gebracht werden. Es wurde das Abschleppunternehmen beim Aufrichten des Busses unterstützt. Hierbei wurde der Bus mit der Seilwinde des Rüswagens gesichert und es kamen Hebekissen zum Einsatz.

Gegen 00:30 Uhr kehrten die letzten Kräfte der FF Kronach zum Standort zurück.

Kurzbericht & Bilder: Stefan Wicklein

Nach oben Garagenbrand Friesen Wohnhausbrand Steinwiesen Wohnhausbrand Mitwitz Großbrand Michelau PKW-Brand Ruppen VU Weißenbrunn Unfall Stöhrstraße Brand Müllwagen Großvichtach Brand Obstkisten Gundelsdorf VU Dörfles Wohnwagenbrand Kronach Waldbrand Fischbach Wohnhausbrand Neuses PKW-Brand Krahenberg PKW-Brand Blumau Brand Gartenhütte Gehülz Scheunenbrand Burggrub Brand Absauganlage Busunfall Steinberg