Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Wohnwagenbrand Kronach

 

Brand eines Wohn- und eines Bauwagens

Im Bereich der Weißenbrunner Straße fiel einer Polizeistreife am 02.07.2012 gegen 16.30 starker Rauch auf. Ein Bauwagen mit angrenzendem Wohnwagen war in Brand geraten.

Wie die Polizei erklärte, lebt dort seit kurzem ein ehemaliger 79-jähriger Obdachloser. Zum Zeitpunkt, als das Feuer ausgebrochen ist, sei dieser in der Stadt gewesen. Als er zurück kam, sah er seine Behausung in Flammen stehen und versuchte das Feuer selbst zu löschen. Dabei zog er sich laut Polizei eine Rauchvergiftung und Brandverletzungen zu und musste in die Frankenwaldklinik eingeliefert werden. Warum Wohn- und Bauwagen Brand geraten sind, wissen die Polizisten noch nicht. Da der Wohnwagen aber nicht mit elektrischen Anschlüssen ausgestattet sei, sei ein technischer Defekt auszuschließen. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr Kronach war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz, um das Feuer zu löschen, der Rettungsdienst war mit neun Personen im Einsatz.
 


Der letzte Flößer?

 

Fotos: Stefan Wicklein
Bericht: Corinna Igler, Fränkischer Tag

Nach oben Garagenbrand Friesen Wohnhausbrand Steinwiesen Wohnhausbrand Mitwitz Großbrand Michelau PKW-Brand Ruppen VU Weißenbrunn Unfall Stöhrstraße Brand Müllwagen Großvichtach Brand Obstkisten Gundelsdorf VU Dörfles Wohnwagenbrand Kronach Waldbrand Fischbach Wohnhausbrand Neuses PKW-Brand Krahenberg PKW-Brand Blumau Brand Gartenhütte Gehülz Scheunenbrand Burggrub Brand Absauganlage Busunfall Steinberg