Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

SEK-Einsatz nach Türöffnung

 

Dramatischer Routineeinsatz in Friesen

 

Am 12.02.2013 wurde die Feuerwehr Kronach gegen 9.15 Uhr telefonisch im Wege der Amtshilfe zu einer Türöffnung nach Friesen gerufen. Dort waren Vertreter des Ordnungsamtes des Landratsamtes, des Veterinäramtes und der Polizei dabei, ein Gebäude wegen der dort vorhandenen Hundehaltung zu kontrollieren. Nachdem die Tür geöffnet worden war, wurden Hunde mit Schussverletzungen aufgefunden, weshalb ein Großeinsatz der Polizei anlief.

Ein SEK der Polizei betrat schließlich gegen Mittag das Gebäude und fand eine große Anzahl Hunde sowie die Hundehalterin mit Schussverletzungen tot auf.

Im Einsatz waren auch die Feuerwehr Friesen für Absperrmaßnahmen sowie umfangreiche Kräfte des BRK.

Der für diesen Tag geplante Faschingsumzug in Friesen wurde aufgrund der tragischen Ereignisse abgesagt.

Kurzbericht: Stefan Wicklein
Fotos: Corinna Igler, Fränkischer Tag

Nach oben Küchenbrand Neuses Brand E-Center Unfall Nordbrücke VU B 303 Gehülz SEK-Einsatz nach Türöffnung Unfall Planersgut Unfall B85 Fröschbrunn Dachstuhlbrand Unterrodach Großbrand Nagel Brand Bauerstraße Brand Pellets-LKW Verletztenrettung Seibelsdorf Waldbrand Rotheul Kellerbrand Burggrub Brand Firma Weber Kellerbrand Friesen Verkehrsunfall Stöhrstraße Unfall Steinberg-Gifting Unfall mit ELW Unfall Dörfles