Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Verkehrsunfall Stöhrstraße

 

Unfall nach Ampelabschaltung

Am Morgen des 28.10.2013 führten Mitarbeiter einer Fachfirma Arbeiten an der Ampelanlage Kreuzung Stöhrstraße/Kreuzbergstraße durch. Die Ampel war zu diesem Zweck außer Betrieb genommen worden.

Ein aus Richtung Kreuzberg kommender Seat-Kleinwagen erkannte die Situation zu spät und fuhr in die bevorrechtigte Stöhrstraße ein, wo er mit einem stadtauswärts fahrenden Audi-Geländewagen kollidierte. Durch den Aufprall wurde der Kleinwagen in den Zaun eines benachbarten Wohnhauses geschleudert. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt.

Um 08:53 Uhr wurde daher neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr alarmiert. Da sich das LF 8/6 der Feuerwehr Kronach gerade noch in der Werkstatt befand, wurden vorsorglich die Kameraden aus Marktrodach mitalarmiert, brauchten jedoch nicht anfahren. Von der Feuerwehr Kronach fuhren der Rüstwagen, das LF 16/12, das KLAF, das TSF sowie das LF 8/6 direkt aus der Werkstatt an.

Mit dem Rettungsspreizer wurde der Fahrer des Wagens befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Anschließend wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgebunden und die Unfallstelle gereinigt.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kurzbericht & Bilder: Stefan Wicklein

 

Nach oben Küchenbrand Neuses Brand E-Center Unfall Nordbrücke VU B 303 Gehülz SEK-Einsatz nach Türöffnung Unfall Planersgut Unfall B85 Fröschbrunn Dachstuhlbrand Unterrodach Großbrand Nagel Brand Bauerstraße Brand Pellets-LKW Verletztenrettung Seibelsdorf Waldbrand Rotheul Kellerbrand Burggrub Brand Firma Weber Kellerbrand Friesen Verkehrsunfall Stöhrstraße Unfall Steinberg-Gifting Unfall mit ELW Unfall Dörfles