Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Großbrand Erlabrück

 

Hoher Schaden bei Sägewerksbrand

 

Zu einem Großbrand kam es in der Nacht zum 31.01.2014 in einem Sägewerk in Erlabrück (Gemeinde Steinwiesen). Um 03:25 Uhr wurde Großalarm ausgelöst. Neben den Stützpunktwehren Wallenfels, Steinwiesen, Marktrodach und Kronach wurden zahlreiche Wehren des Rodachtales alarmiert.

Die Feuerwehr Kronach war mit Kommandowagen, Drehleiter, Tanklöschfahrzeug 4000 und LF 8/6 vor Ort. Neben einem Löschangriff über die Drehleiter zur Sicherung eines angebauten Gebäudes wurde durch die FF Kronach bei der Löschwasserversorgung und bei der Ausleuchtung der Einsatzstelle mitgewirkt.

Gemeinsam gelang es den zahlreichen Feuerwehren das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen auf die Holzlagerplätze zu verhindern.

Die Feuerwehr Kronach konnte gegen 7:30 Uhr aus dem Einsatzgeschehen herausgelöst werden. Vor Ort waren auch Helfer des THW, Beamte der Polizei und zahlreiche Kräfte des BRK.

 

Kurzbericht: Stefan Wicklein
Bilder: Stefan Wicklein, Friedwald Schedel

 

Nach oben Motorbrand Kleinbus Großbrand Erlabrück Scheunenbrand Steinwiesen Bunkerbrand Mitwitz LKW-Unfall Friedrichsburg Brand Großvichtach Unfall Höfles Waldbrand Tempenberg Öleinsätze Großbrand Gundelsdorf Baustellenunfall Gehülz Person unter LKW Biberrettung Bergung Rettungswagen