Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

Maschinenbrand Stockheim

 

Brand bei Zitzmann in Stockheim ist schnell gelöscht

 

 

Bei der Firma Zitzmann in Stockheim kam es am Montagabend gegen 18.30 Uhr zu einem Brand. Nach knapp zwei Stunden konnten die Brandschützer wieder abrücken. Der Schaden durch das Feuer hielt sich in Grenzen

Es war Material in die Lüftung gespritzt", erklärte Produktionsleiter Alfons Böhnlein noch an der Einsatzstelle die Ursache des Feuers. "Das war dann ähnlich einem Kaminbrand."

Eine Produktionsmaschine für Magnesium-Spritzgussteile hatte am Montagabend aufgrund eines technischen Defekts flüssiges Magnesium in die Abluftabsauganlage gespritzt. Durch die Verbindung mit Sauerstoff geriet das Flüssigmetall in Brand und breitete sich in der Absauganlage aus.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Durch eingeatmetes Rauchgas wurde ein Firmenmitarbeiter leicht verletzt und wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Die Feuerwehren aus Stockheim, Pressig, Kronach, Burggrub und Neukenroth hatten das Feuer schnell im Griff - insgesamt waren rund 110 Mann im Einsatz.

Das BRK war zur Absicherung der Löscharbeiten mit etwa 30 Einsatzkräften vor Ort. Auch die Polizei war an der Einsatzstelle.

 

Bericht und Fotos: Marco Meißner, Fränkischer Tag

 

Nach oben Maschinenbrand Stockheim Schwerer VU Dörfles PKW Brand Stöhrstraße Brand Müllhütte Containerbrand Neuses Wohnhausbrand Siedlung Heckenbrand Ziegelerden Flächenbrand Wötzelsdorf Flächenbrand Gehülz Zimmerbrand Seniorenhaus Großbrand Schwarzenbach Verkehrsunfall B173 Großbrand Au Zimmerbrand Wallenfels PKW Brand Bahnhof Brand Mülltonne