Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

 

 

20 Jahre Fußballabteilung der Feuerwehr Kronach

Bauhofmannschaft der Stadt Kronach gewinnt das Jubiläumsturnier

 Die Jubiläumsmannschaft 2004

 

Die Freiwillige Feuerwehr Kronach - Abteilung Fußball - veranstaltete anlässlich ihres 20jährigen Bestehens ein Hallenfußballturnier mit 7 Mannschaften. Bei diesem Turnier ging die Stadtverwaltung Kronach - Bauhof als Sieger hervor. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Schachclub Kronach

Feuerwehr Kronach I

0

:

0

Feuerwehr Kronach II

Feuerwehr Pressig

0

:

0

Stadtverwaltung Kronach

SG JVA/Druck & Media KC

2

:

0

 

 

 

 

 

Feuerwehr Kronach I

Flotta Älf Friesen

0

:

1

Feuerwehr Kronach II

Schachclub Kronach

0

:

1

Feuerwehr Pressig

Stadtverwaltung Kronach

1

:

0

 

 

 

 

 

SG JVA/Druck & Media KC

Flotta Älf Friesen

0

:

2

Feuerwehr Kronach II

Feuerwehr Kronach I

1

:

0

Schachclub Kronach

Feuerwehr Pressig

0

:

0

 

 

 

 

 

Flotta Älf Friesen

Stadtverwaltung Kronach

0

:

2

Feuerwehr Kronach I

SG JVA/Druck & Media KC

2

:

0

Schachclub Kronach

Stadtverwaltung Kronach

2

:

3

 

 

 

 

 

SG JVA/Druck & Media KC

Feuerwehr Kronach II

1

:

2

Feuerwehr Pressig

Flotta Älf Friesen

0

:

3

Stadtverwaltung Kronach

Feuerwehr Kronach I

1

:

0

 

 

 

 

 

SG JVA/Druck & Media KC

Schachclub Kronach

1

:

2

Flotta Älf Friesen

Feuerwehr Kronach II

3

:

0

Feuerwehr Kronach I

Feuerwehr Pressig

1

:

0

 

 

 

 

 

Stadtverwaltung Kronach

Feuerwehr Kronach II

2

:

0

Flotta Älf Friesen

Schachclub Kronach

0

:

3

Feuerwehr Pressig

SG JVA/Druck & Media KC

0

:

0

 

 

 

 

 

Abschlusstabelle:

Tore:                  Punkte:

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Stadtverwaltung Kronach

     10:03                15

 

 

 

2. Flotta Alf Friesen

     09:05                12

 

 

 

3. Schachclub Kronach

     08:04                11

 

 

 

4. FFW Kronach I

     03:03                  7

 

 

 

5. FFW Kronach II

     03:07                  7

 

 

 

6. FFW Pressig

     01:04                  6

 

 

 

7. SG JVA/Druck&Media,KC

     02:10                  1

 

 

 

 

Im Anschluss an dieses Turnier fand die Jubiläumsveranstaltung mit Siegerehrung in der „Tenne“ von Kommandant Burkhard Grebner statt. Nach der Begrüßung durch Hubertus Pohl, dem Coach der Fußballabteilung, folgte ein Rückblick auf die 20 Jahre der Fußballabteilung. (s. unten)

Diese wurde im Jahr 1984 von Dieter Scherbel und Hubertus Pohl gegründet und absolvierte in diesen 20 Jahren insgesamt 281 Spiele Hiervon konnten 85 gewonnen werden, 41 wurden unentschieden gespielt und 145 Spiele gingen verloren. Das Gesamttorverhältnis betrug in dieser Zeit 926 zu 1195 Toren.

Das erste Spiel wurde am 29.09.1984 gegen die Kolpingsfamilie Kronach ausgetragen und ging mit 1:10 verloren. Der erste Torschütze war damals Jürgen Panzer. Von den 16 Gründungsmitgliedern sind heute noch 5 aktiv dabei. Das 200. Spiel wurde am 20.02.99 in Nordhalben gegen die Reserve des SV Nurn mit 3:2 gewonnen. Insgesamt wurden bereits 79 Spieler eingesetzt.

Die meisten Spiele absolvierten: Hubertus Pohl (220 Spiele) - Thomas Porzelt (165) - Jürgen Panzer (163); dabei waren die treffsichersten Spieler: Klaus Barnickel (172 Tore) - Jürgen Panzer (100) - Hubertus Pohl (81)

Abschließend dankte Pohl den Firmen und Privatpersonen die durch Spenden das Jubiläumsturnier erst ermöglicht hatten. (zu den Sponsoren)

Die Fußballer der Feuerwehr Kronach sind immer bestrebt Kontakte zu anderen Vereinen, die gegen sie antreten möchten, zu knüpfen.

 

 

Die Jubiläumsmannschaft mit den derzeit aktiven Spielern der Feuerwehr Kronach

 

Die stolze Siegermannschaft des Jubiläumsturniers:
Bauhof der Stadtverwaltung Kronach

 

 

Ansprache zum 20jährigen Jubiläum der Fußballabteilung der Feuerwehr Kronach

 

Liebe Feuerwehr- und Sportfreunde, Sponsoren und Gönner der Feuerwehr Kronach, sehr geehrte Damen und Herren,

Als Coach der Fußballabteilung der Feuerwehr Kronach möchte ich Euch anlässlich unseres 20jährigen Bestehens recht herzlich willkommen heißen.

Mein besonderer Gruß gilt dem Hausherren und Kommandanten der Kronacher Feuerwehr Burkhard Grebner, der uns die “Tenne” kostenlos zur Verfügung stellte. Des Weiteren möchte ich den stv. Vorsitzender der Feuerwehr Kronach Stefan Wicklein begrüßen. Er vertritt heute unser 1. Vorsitzenden Georg Hugel, der aus gesundheitlichen Gründen nicht hier sein kann. Ich soll Euch in seinem Namen viele Grüße übermitteln. Mein Gruß gilt auch den beiden stv. Kommandanten der Feuerwehr Kronach, Gottfried Möller und Martin Panzer.

Ganz besonders möchte ich aber die teilnehmenden Mannschaften, die am heutigen Hallenfußballturnier anlässlich unseres Jubiläums teilgenommen haben:

Dies waren

die Feuerwehr Pressig, die Stadtverwaltung Kronach, die Flotta Älf Kronach, die SG JVA/Druck & Media Kronach, der Schachclub Kronach, sowie den beiden Mannschaften der Feuerwehr Kronach.

Einen ganz besonderer Gruß gilt aber unserem Feuerwehrkameraden Heinz May nebst Gattin, der es sich heute nicht nehmen lassen wollte und mit uns dieses Jubiläum zu feiern.

 

Bevor wir nun zur Siegerehrung kommen, möchte ich einen kurzen Rückblick auf die abgelaufenen 20 Jahre geben:

Die Fußballabteilung wurde im Sommer 1984 von Dieter Scherbel und mir ins Leben gerufen. Die ersten Trainingsversuche wurden auf dem Pfählangerbolzplatz und später auf dem Rasenplatz der Hauptschule Kronach gestartet. Am 29.09.84 bestritt die Mannschaft, mit 16 Spielern, von denen heute noch 5 aktiv sind, ihr erstes Spiel. Der Gegner war damals Kolpingsfamilie aus Kronach. Das Spiel ging mit 1:10 verloren. Das einzige Tor erzielte Jürgen Panzer. Es folgten weitere Niederlagen, ehe es im 5. Spiel - Gegner waren die Beamten der Justizvollzugsanstalt Kronach - der erste Sieg gelang.

Im Jahr 1986 wurde der Kontakt zur Fußballabteilung der Berufsfeuerwehr Nürnberg geknüpft. (Dieser Kontakt wurde über 10 Jahre mit Besuchen in Kronach und Nürnberg gepflegt). Nach dem Ausscheiden des Kameraden Günther Krusche und dem plötzlichen Tod seines Nachfolgers wurde der Kontakt leider abgebrochen. Aus Jux  wurde 1987 in der Juli-Ausgabe des Feuerwehr-Magazins Gegner gesucht. Auf diese Anzeige meldeten sich Feuerwehr, wie z.B. aus Marktredwitz, Limburgerhof, Schwaig b. Nürnberg und Röfingen. 1988 wurde ein Turnier mit insgesamt 6 Mannschaften ins Leben gerufen, welches bis heute noch jährlich ausgetragen wird. Dieses Turnier wurde im Jahr 1998 und 1999 von der Fußballmannschaft der Feuerwehr Kronach gewonnen. Seit dem Jahr 1989 nimmt die Feuerwehr am Rauschert-Pokal-Turnier (dem jetzigen Loewe-Pokal-Turnier) teil. Dies ist Turnier mit 20 Betriebs- u. Behördenmannschaften aus dem Landkreis Kronach.

 Einen großen Erfolg verzeichnete wir gleich im ersten Jahr – mit dem Gewinn des Fairnesspokals. Ein Jahr später gelang uns bei diesem Turnier der Einzug ins Achtelfinale, wo wir dem späteren Sieger der, Raiffeisenbank Kronach, knapp mit 2:3 unterlagen. Das erfolgreichste Jahr war 1992 im dem von 7 ausgetragenen alle gewinnen konnten. Im Jubiläumsjahr 1994 wurde das 100. Spiel ausgetragen - Gegner war damals das Granitwerk Kronach. Das Spiel endete mit 0:0.

1995 bestritt die Feuerwehr Kronach im Dr. Stocke-Stadion des VFB Coburg gegen den Lokalsender Radio Eins ein Fußballspiel das mit einem 6:6 endete. Das erste Tor erzielte damals Sigi Kirschbauer bereits nach 20 Sekunden. Den 6:6 Endstand markierte Gerwin Lieb mit einem Glücksschuss 60 Sekunden vor Schluss der Begegnung.

An dem Hallenmasters von Radio Eins nahmen wir 1998 und 1999 teil und belegten in diesen Jahren (von 17 Mannschaften den 8. Bzw. 7. Platz.

Seit zwei Jahren spielen wir auch, dank der Einladung der FFW Pressig, um die Dorfmeisterschaft in Pressig mit. Zu dem wir auch in diesem Jahr bestimmt sehr gerne, bei rechtzeitiger Terminübermittlung, kommen werden. Ich möchte die Pressiger Feuerwehr aber bitten, dass der FC Pressig nicht unbedingt mit seiner kompletten 1. Mannschaft dabei antritt.

In Jubiläumsjahr 2004 absolvierten wir bereits 14 Spiele, wobei nur zwei verloren gingen (dies waren die im LOEWE Pokal – die Fa. Loewe und Heinz Soccer aus Tettau). Bei diesem Turnier kamen wir mit 2 Siegen und einem Unentschieden als ungeschlagener Gruppensieger in die Hauptrunde).

Wir die Fußballer der Feuerwehr können nicht nur Fußball spielen und trainieren sondern auch Feste feiern, dies zeigt es im wieder im jährlichen Fußballerfest – welches hier in der Tenne abgehalten wird. Ob mit Meisterschluck oder mit Torwandschießen.

Zum Abschluss des Rückblick auf die 20 Jahre – wobei es noch mehr zu erzählen gäbe – nur noch ein paar Zahlen:

In diesen 20 Jahren gab es insgesamt: 281 Spiele

gewonnen wurden: 85 – 41 – 145 Spiele

Torverhältnis von:  926:1195 Toren

Das 200. Spiel wurde anlässlich des Turniers am 20.02.99 in Nordhalben gegen die Reserve aus Nurn ausgetragen - Endstand 3:2 gewonnen

Eingesetzt wurden insgesamt:                79 Spieler

die meisten Spiele absolvierten:

Hubertus Pohl (220), Thomas Porzelt (165), Jürgen Panzer (163), Stahl Michael (148)

Torschützenkönig: Klaus Barnickel (172)

gefolgt von: Jürgen Panzer (100), Hubertus Pohl (81), Michael Stahl (79), Ralf Tittel (47), Blinzler Joachim (40) und Grebner Christian (40).

 Wir kommen nun zur Siegerehrung

Platz 7 – SG JVA/Druck & Media, Kronach

Platz 6 – FFW Pressig

Platz 5 – FFW Kronach II

Platz 4 – FFW Kronach I

Platz 3 – Schachclub Kronach

Platz 2 – Flotta Älf, Friesen

Platz 1 – Bauhof (Stadt) Kronach

 

Auf diesem Weg möchte ich mich bei den Geschäftsleuten und Privatpersonen bedanken, welche durch Spenden die Beschaffung der Preise sowie die Ausrichtung dieses Jubiläums ermöglichten. Ganz besonderer Dank gilt der Firma Kaim-Lieb, die immer wieder mit Trikotspenden dazu beiträgt, dass die Fußballabteilung der Feuerwehr ein neues eingekleidet wurde. In diesem Jahr haben wir unser neues Outfit unser Gründungsmitglied Thomas Porzelt zu verdanken. Ebenso gilt der Dank unserem ehemaligen Feuerwehrkameraden Ludwig-Karl Männlein, der in der Anfangsphase uns mit einer großzügigen Spenden es ermöglichte, das wir uns unser erste Trikot käuflich erwerben konnten. Er ist auch bis heute seinem Standpunkt treu geblieben und unterstützt die Fußballer mit Spenden. Aus gesundheitlichen Gründen kann er heute an unserem 20jährigen Jubiläum nicht teilnehmen.

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche dem Fest noch einen schönen Verlauf.

 

Vielen Dank unseren Sponsoren!

 

   
 
   
   
   
   
   
   
   

 Agentur Wöhner
 

Dr. Manfred Blinzler

Walter Lieb Burkhard Grebner

 

   

Heinz May

Ludwig-Karl Männlein Gottfried Möller

 

Bericht: Hubertus Pohl
Foto: FFW Kronach

Nach oben LOEWE Hallenturnier Pressig 20 Jahre