Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

LOEWE

 

Ungeschlagener Gruppenerster beim 8. LOEWE-Pokal
(erstmaliges Erreichen der Zwischenrunde)

 

Unsere Fußballer sorgten gleich im ersten Spiel des Turniers am 10. Januar 2004 für eine kleine Überraschung, denn sie schlugen die Mannschaft der Fa. Wiegand aus Steinbach am Wald (diese Mannschaft belegte im letzten Jahr immerhin den 4. Platz) mit 2:1 Toren. Das zweite Spiel, Gegner war hier die Fa. Rauschert, gewannen sie mit 1:0 Toren. Nach diesem Spiel war es klar - die Zwischenrunde war erreicht.

Im letzen, fast unbedeutendem Spiel gegen die Fa. Blumenröther aus Stockheim wollte die Mannschaft auch hier unbesiegt bleiben. Dies gelang ihnen durch ein 1:1 unentschieden.

Bester Spieler bei diesen 3 Spielen war der Torwart Daniel Jakobi. Er brachte die gegnerischen Spieler mit Glanzparaden schier zur Verzweiflung. Im letzten Vorrundenspiel hielt er kurz vor Schluss mit einer wahnsinnigen Glanzparade das verdiente Unentschieden.

 In der Zwischenrunde bekamen die Fußballer es mit den favorisierten Mannschaften der Firmen Loewe und Heinz aus Kleintettau zu tun. Im ersten Spiel gegen die Fa. Heinz glich Thomas Grebner kurzzeitig zum 1:1 aus. Im Anschluss daran kam es aber für unsere junge Truppe knüppelhart. Denn die gegnerische Mannschaft, nur aus aktiven Fußballern bestehend, spielte sich in einen waren Spielrausch und gewann mit 9:1 Toren. Das Spiel gegen Loewe ging mit 5:0 verloren.

Trotz dieser beiden hohen Niederlagen muss unserer Mannschaft ein großes Lob gezollt werden, denn mit nur 2 aktiven Spielern (beide spielen noch in Junioren-Mannschaften) die Zwischenrunde bei diesem Turnier erreicht zu haben, war schon eine Glanzleistung. Die Vorrunde wurde dabei sogar als ungeschlagener Gruppenerster abgeschlossen.

 Die Spieler der Feuerwehr Kronach waren:

 Daniel Jakobi, Hubertus Pohl, Rudi Piwonski, Thomas Grebner (2 Tore), Christian Grebner, André Rissmann, Jürgen Panzer, Michael Stahl, Florian Pohl, Stefan Jakobi und als Gastspieler Kamil Gryglewicz (3 Tore)

 Tabelle der Vorrunde:

Gruppe B

 

Pkt.

 

Tore

Feuerwehr, Kronach

 

7

 

4

:

2

Blumenröther, Stockheim

 

4

 

2

:

2

Wiegand, Steinbach/W.

 

3

 

5

:

4

Rauschert, Steinwiesen

 

3

 

2

:

5

Tabelle der Zwischenrunde:

Gruppe II

 

Pk.t

 

Tore

Loewe, Kronach

 

6

 

7

:

1

Heinz Soccer, Kleintettau

 

3

 

10

:

3

Feuerwehr, Kronach

 

0

 

1

:

14

 

Bericht: Hubertus Pohl

 

Nach oben LOEWE Hallenturnier Pressig 20 Jahre