Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kronach online        

Wir stehen 365 Tage im Jahr, egal ob Sonn- oder Feiertag, 24 Stunden am Tag und bei jedem Wetter für IHRE Sicherheit bereit.


IMPRESSUM    STARTSEITE  
 

 

Nach oben

Ideen, Anregungen,
Lob, Kritik?
Hier geht´s zum Gästebuch

Clipart Detailansicht

 

JVA

 

Feuerwehr und JVA trennen sich mit einem 6:6 unentschieden

In einem über weite Strecken fairen Spiel ging die FFW mit 1:0 durch T. Grebner in Führung. Die Beamten der JVA glichen aus. Es war erneut T. Grebner vorbehalten der die 2:1 Führung der FFW erzielte. Auf Grund der Führung wurden die Feuerwehrler leichtsinnig und so war es nicht verwunderlich, dass die JVA mit drei Treffern in Folge eine  4:2 Führung in die Halbzeit mitnahmen.

 

In der zweiten Hälfte glich die Feuerwehr durch Treffer von Martin Panzer und Thomas Grebner aus.

Die JVA war zwar kurz geschockt und erzielten die erneute Führung. Ulli Gehring glich erneut aus, aber im Gegenzug gingen die Beamten erneut in Führung. Kurz vor Spielende gelang Thomas Grebner erneute und verdiente Ausgleich und der 6:6 Endstand.

Bemerkenswert war, beim Spielstand von 5:4 für die JVA hielt Thomas Gareis (FFW) einen von Jürgen Stumpf an Horst Müller verursachten Foulelfmeter.

Bei der FFW kamen folgende Spieler zum Einsatz:

Thomas Gareis – Alexander Sell – Thomas Grebner – Christian Grebner – Christian Büttner – Thomas Degner – Florian Pohl – Rolf Kleylein-Feuerstein – Ulli Gehring – Martin Panzer,

als Schiedsrichter fungierte Hubertus Pohl (Coach der FFW Kronach)

Torschützen der FFW Kronach: Grebner Thomas (4Tore) – Panzer Martin (1 Tor) – Gehring Ulli (1 Tor)

Torschützen der JVA: Müller Horst (3 Tore) – Pohl Wolfgang (2 Tore) – Jakob Dieter (1 Tor)

 

Nach oben LOEWE-Pokal JVA Turnier Seelach